Was sind Grüne Smoothies?

Moin (zukünftiger) Grüner Smoothie-Fan 😉

Es mag Dir wahrscheinlich schon auf den Keks gehen, dass so viele darüber reden und nur Du weißt nicht was ein Grüner Smoothie eigentlich ist.

Vielleicht bist Du aber auch einfach durch Interesse auf dieses Thema gestoßen, oder aber Du möchtest ein paar Rezepte ausprobieren.

Wie auch immer, Du bist hier richtig!

Grüne Smoothies Rezepte | Was sind Grüne Smoothies?

Green Smoothie | Breville USA | CC BY 2.0

Warum trinken momentan so viele diese grüne dickflüssige Substanz?

Das liegt wahrscheinlich daran, dass Grüne Smoothies Dir ermöglichen viele Früchte und grüne Blätter in Deine tägliche Ernährung zu integrieren. Und zwar schnell und einfach.

Sie geben Deinem Körper einen ganzen Batzen an Pflanzeninhaltsstoffen. Ob alt oder jung, Mann oder Frau – Grüne Smoothies eignen sich für Bodybuilder genauso wie für übergewichtige Sportmuffel. Obendrein schmecken sie köstlich.

Woraus zum Henker besteht ein Grüner Smoothie?

Die meist gestellte Frage – und berechtigt!

Um ehrlich zu sein ist es eine ziemlich einfache Kombination:

  • Flüssigkeit
  • Grüne Blätter
  • Frucht

Ab und an kann man dann noch extra-spezielle Zutaten hinzufügen.

Speziell die grünen Blätter enthalten:

  • Aminosäuren
  • Antioxidanten
  • Proteine
  • Ballaststoffe
  • Mineralstoffe
  • Vitamine
  • Phytonährstoffe.

Phytonährstoffe sind pflanzenbasierte Chemikalien, die Dein Immunsystem unterstützen, Deine Gesundheit und Lebensdauer fördern und das Risiko lebensbedrohlicher Krankheiten stark senken können.

Klingt wie eine neue Superdroge ohne Nebenwirkungen. Wie auch immer Du es nennen magst, Früchte und Gemüse sind gesund!

Grüne Smoothies sind ein einfacher Weg diese Nährstoffe aufzunehmen und wenn Du erst einmal angefangen hast, dann wirst Du höchstwahrscheinlich genau so süchtig wie wir. Eine gesunde Sucht natürlich!

5 Gründe warum wir Grüne Smoothies lieben

1.) Mehr Lebensenergie

Durch die Kombination von grünem Blattgemüse, Obst und Energie-Boostern versorgst Du Dich mit einer Menge an Vitaminen, Mineralien, Antioxidantien und andere gute Sachen. Grüne Smoothies wirken auf Ihren Körper wie Motoröl auf Motoren.

2.) Das Beste Fast Food

Du sparst Zeit. Wie sieht derzeit Dein Frühstück aus? Du hast keins? Das ist ganz schlecht! Denn wie jeder weiß, ist es die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Ansonsten ist der Otto-Normalverbraucher Omelette mit Zwiebeln, Champignons, Zucchini, oder Brötchen mit Marmelade, Butter, Nutella, Käse, Wurst. Mmmh…schöne Kalorienbombe(n) am Morgen, mit schön viel Zucker.

Zeitsparend vielleicht doch lieber Kelloggs Smacks?

Wie auch immer, fakt ist, wenn man morgens gesund essen möchte, dann kann das viel Zeit in Anspruch nehmen. Smoothies ersparen Dir diese Arbeit!

Du nimmst morgens ein wenig Grünes, wirfst es mit etwas Obst und Wasser in den Mixer – Fertig! Alles, was Du hinterher reinigen musst, sind der Mixer und das Glas!

Alles in allem hast Du einen guten Start in den Morgen und bist in 10 Minuten fertig. Gesünder und schneller.

Es geht noch disziplinierter: Du bereitet am Wochenende 7 Smoothies für die Woche vor mithilfe von wiederverschließbaren Plastiktüten oder Tupperdosen:

  1. Zutaten aussuchen
  2. Zutaten einkaufen
  3. Zutaten zurechtschneiden und eintüten oder fertig mixen
  4. Plastiktüten / Tupperdosen ins Gefrierfach packen.

3.) Grüne Smoothies um abzunehmen

Grüne Smoothies helfen Dir dabei Gewicht zu verlieren, weil sie sehr kalorienarm, dafür aber reich an Nährstoffen und Ballaststoffen sind.

Das Trinken von grünen Smoothies hilft Deinem Körper sich von Giftstoffen zu befreien, die in den Zellen gespeichert sind und dort „Platz wegnehmen“.

Und weil sie viele Ballaststoffe beinhalten, wirst Du recht schnell überflüssiges Körperfett verlieren.

Durch die Zugabe weiterer Zutaten kannst Du dann die Fettverbrennung ankurbeln (Ingwer, grüner Tee, Heidelbeeren, usw.) und den Effekt verstärken.

Alleine dadurch, dass Du Deinem Körper die Möglichkeit gibst, Giftstoffe auszuscheiden, wirst Du Gewicht verlieren.

Hast Du Dich je gefragt, warum Babys mehrmals am Tag Stuhlgang haben? Ihre Systeme sind sauber. Sie essen, um es dann auszuscheiden. So sollte es eigentlich für uns alle sein, stattdessen verstopfen wir unsere Körper mit allem möglichen Müll.

Grüne Smoothies lösen die Blockaden, die wir über die Jahre aufgebaut haben. Dies hat zur Folge, dass neue schädliche Stoffe, die wir zu uns nehmen, gleich wieder ausgeschwemmt werden.

Ich empfehle natürlich noch für mindestens 30 Minuten pro Tag Sport zu treiben und viel Wasser zu trinken, sonst wird das nichts mit dem abnehmen.

4.) Krankheitsbekämpfende Antioxidanten

Die Phytonährstoffe in den grünen Blattern stärken Dein Immunsystem ungemein! Sie erhalten es in Takt und im Gleichgewicht. Ganz zu schweigen von den Vitaminbomben. Den Körper rein zu halten ist sehr wichtig für die Gesundheit.

5.) Umdenken ist angesagt

Die Aufnahme dieser Wundergetränke in Deine tägliche Ernährung bietet Dir eine gute Möglichkeit, Dein Leben zu verändern. Vielen vergeht der Appetit und Heißhunger auf Süßes.

Du beginnst über Deine Gesundheit nachzudenken. Du bist, was Du isst. Wie kannst Du erwarten Dich gut und fit zu fühlen, wenn Du Deinen Körper nur mit ungesundem Essen ernährst?

Tagsüber solltest Du nicht müde oder schläfrig, sondern wach und aufmerksam sein. Es ist an der Zeit, Deine Ernährungsgewohnheiten umzustellen.

Grüne Smoothies sind ein klasse Einstieg hierfür, wenn nicht sogar der einfachste Einstieg.