Der Morgen-Cocktail – Bulletproof Coffee

Moin,

ich habe eine neue “Droge” für mich entdeckt:

Kaffee (oder Tee) mit Kokosöl und Butter

Vorletzten Sonntag saß ich in meinem Lieblingscafé in Downtown Los Angeles.

Auf dem Parkplatz gegenüber stieg eine Dame (schätzungsweise 40) aus ihrem Bentley und eilte zügig über die Strasse.

Kurze Zeit später sah ich wie sie einen Teelöffel Kokosöl in Ihren Kaffee gab.

Ich: Ist das ein Trend oder soll das schmecken?
Sie: Weder noch. Es vermeidet den Kaffee-Rush und bringt die Fettverbrennung in Gange, you know? Eigentlich mixt man noch Butter dazu.
Ich: Okay?
Sie: Google einfach nach Buttered Coffee.
Ich: Okay!

Gesagt, getan!

Ergebnis: Ein Trend aus den USA den David Asprey ins Leben gerufen. Er nennt seinen Cocktail Bulletproof Coffee.

Seit einer Woche trinke ich das Getränk jetzt schon. Ich bin positiv überrascht!

Der Mix mit Tee sieht gewöhnungsbedürftig aus, schmeckt aber ebenfalls gut.

Die ersten Stunden am morgen verspüre ich weniger Hunger und ich kann mich über einen längeren Zeitraum gut konzentrieren. Das mag auch am Placebo-Effekt liegen… selbst wenn, es hilft.

Probier es einfach aus und überzeug Dich selbst.

Einfach folgende Zutaten in Mixer. Alternativ geht auch der Teelöffel zum Rühren.

Grüne Smoothies Rezepte Bulletproof Coffee Grüne Smoothies Rezepte Bulletproof Coffee

Welche Vorteile bringen Butter und Kokosnussöl mit sich?

  • Die Butter sollte grasgefüttert sein. Sie hat ein besseres Omega-3 / Omega-6 Verhältnis, hilft bei der Fettverbrennung und hat viel Vitamin K, das laut Studien das Risiko für Herzkrankheiten senkt.
  • Der Cocktail enthält gesunde Fette für Gehirn und Körper. Die kurzkettige Fettsäure Natriumbutyrat hilft bei neurodegenerativen Erkrankungen (Alzheimer, etc.), beim Energieverbrauch und ist zudem noch Entzündungshemmend.
  • Der mix mit Kokosöl gibt dem Getränk den Extra-Kick an gesunden Fetten und Geschmack.

Ich bin kein Arzt und kann somit für nichts garantieren! Recherchiere am besten selbst.

Der Cocktail hilft eventuell beim abnehmen, aber natürlich nur in Verbindung mit Sport und gesunder Ernährung.

Bei Risiken und Nebenwirkungen frag Deinen Arzt oder Apotheker…

Lass es Dir schmecken!